NEU! MPM 05000ESP-L Motoröl 0W-30 Premium Synthetic ESP-L

Automobilhersteller (OEMs) erstellen sogenannte „Anforderungslisten“. Diese Listen enthalten Spezifikationen, die ein Motoröl erfüllen muss, damit es für die Verwendung in bestimmten Modellen geeignet ist. Diese Anforderungen sind in den sogenannten OEM-Freigaben aufgeführt. Automobilhersteller stellen für neue Modelle immer strengere und vielfältigere Anforderungen an Motoröle. Dies führt zu geänderten oder ganz neuen Motorölspezifikationen.


MPM stellt daher sein neuestes Motorenöl vor: das 0W-30 Premium Synthetic ESP-L.



Die Volkswagen AG (einschließlich Porsche) bevorzugt aus Gründen der Kraftstoffeffizienz für verschiedene Modelle ab dem Modelljahr 2018 das 0W-30-Öl gegenüber dem 5W-30-Öl. Darüber hinaus wird speziell für Hybridmodelle ein „0W“-Motoröl anstelle eines „5W“-Motoröls verwendet.

In Hybridantrieben arbeiten der Elektro- und der Verbrennungsmotor im Einklang miteinander. Bei niedrigen Geschwindigkeiten wird das Auto ausschließlich durch den Elektromotor angetrieben. Wenn mehr Leistung benötigt wird, springt der Verbrennungsmotor ein, um höhere Geschwindigkeiten zu erreichen. Das bedeutet, dass der Verbrennungsmotor in der Lage sein muss, vom Kaltstart direkt in höhere Motorlasten überzugehen.

Daraus ergeben sich besondere Anforderungen an die Eigenschaften des Öls wie eine niedrige Viskosität, damit das Öl auch bei niedrigen Temperaturen leicht durch den Motor fließt, aber gleichzeitig eine hervorragende Schmierung bietet. Automobilhersteller schreiben daher für diese Art von Motoren die Verwendung eines hochwertigen 0W-30-Öls vor.

Darüber hinaus hat das 0W-30 Premium Synthetic ESP-L einen niedrigen Aschegehalt. Dies trägt dazu bei, die Ablagerung von Partikeln in Dieselpartikelfiltern zu verringern. Damit ist dieses neueste MPM-Produkt auch für die Normen Euro 4, 5 und 6 geeignet. Zusätzlich kann das 0W-30 Premium Synthetic ESP-L für Modelle mit verlängerten Wartungsintervallen verwendet werden.

Neben den Anforderungen der Volkswagen AG erfüllt das Öl auch OEM-Anforderungen für bestimmte Modelle von BMW, Mercedes und Autos der Fiat-Gruppe mit – unter anderem – MultiJet-, MultiAir- und TwinAir-Motoren.

Das neueste Produkt von MPM mit der Artikelnummer MPM 05000ESP-L kann in Motoren verwendet werden, für die eine der folgenden Spezifikationen in Kombination mit der Viskosität 0W-30 vorgeschrieben ist:

Spezifikationen:

  • ACEA C3
  • API SN

Freigaben:

  • VW 504.00 / 507.00

Empfehlungen:

  • BMW LL-04
  • Fiat 9.55535-DS1 / 9.55535-GS1
  • MB 229.31 / 229.51
  • Porsche C30

Verpackungseinheiten:

ART.NR. VOLUMEN PRO EINHEIT PRO PALETTE EAN code
05001ESP-L 1 L 6 450 8714293015406
05005ESP-L 5 L 4 112 8714293015475
05020ESP-L 20 L 1 30 8714293015543
05060ESP-L 60 L 1 6 8714593015611
05205ESP-L 205 L 1 2 8714293015680

Bei technischen Fragen:
Kontaktieren Sie den technischen Kundendienst von MPM.

Product News

MPM News

schließen